Chinesisch

Ja, man kann in unserem Zentrum auch Chinesisch lernen – ein wenig jedenfalls.

Der Zugang zur chinesischen Sprache ist weitaus weniger schwer, als man sich dies allgemein vorstellt. Ungewohnt ist für uns, die besonders deutliche Betonung der Silben im Rahmen der “5 Töne”, was uns ebenso wenig entspricht wie die rhetorischen Übungen. Alles wirkt so exaltiert, man kann sich schlecht hinter dem Nuscheln verstecken.

Dafür erfüllt die chinesische Sprache den Wunschtraum aller Kinder: kaum Grammatik, keine Zeiten und Fälle, keine unregelmäßigen Verben – wenn da nur nicht die Schrift wäre. Die entspringt einer Bilderschrift – jedes Zeichen ist ein Wort, aber hat mehr als eine Bedeutung.

Bei uns werden nur Sprachkurse durchgeführt, die die Grundlagen vermitteln und auf eine Reise nach China vorbereiten – mehr trauen wir uns nicht zu. Das machen wir allerdings jetzt auch schon 10 Jahre.

Der nächste Kurs startet Ende Oktober 2019 – Näheres ab August auf dieser Seite.