Willkommen…

Training in Zeiten von Corona

Auch in unserem Zentrum gelten besondere Regeln, damit wir das Training aufrecht erhalten können:

  • Es dürfen maximal 12 Schüler*innen an einer Trainingseinheit teilnehmen. Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Info Probetraining

  • Bitte unbedingt jede Trainingsteilnahme per Mail anmelden unter: shifu@wujia.de, damit wir immer den Überblick behalten.
  • Jede einmal angemeldete Trainingseinheit bei Verhinderung ebenfalls per Mail absagen bis 9:00 Uhr am Trainingstag, damit andere eine Chance bekommen können.
  • Bitte zu jedem Training 10 Minuten früher erscheinen. Bei gutem Wetter gehen wir in den Park, bei Training im Zentrum dürfen immer nur 2 Schüler*innen einen Umkleideraum gleichzeitig nutzen (das kostet Zeit).
  • Beim Training halten wir mindestens 1,50 m Abstand. Paarübungen müssen deshalb bis auf weiteres unterbleiben.

Willkommen…

… im Zentrum für kulturelle Bildung und chinesische Kampfkunst in Berlin-Nikolassee.

Original Shaolin Gongfu und authentisches Chen Taiji sind unsere Trainingssäulen, ergänzt durch Selbstverteidigung, Zweikampf und Qi Gong.

Unser großzügiger, lichtdurchfluteter Trainingsraum, die Teestube mit Kamin und der vielseitig nutzbare Mehrzweckraum bieten umfangreiche Möglichkeiten für Wushu-Training und mehr.

Das gesamte Erdgeschoss des denkmalgeschützten „Mutter-Mochow-Hauses“ wurde eigenhändig von der Wu-Familie in „harter Arbeit“ saniert, neu erstellt und mit vielen chinesischen Accessoires zu einem einzigartigen Trainingsort gestaltet.

Die Lage direkt an der Potsdamer Chaussee und unmittelbar vor dem Yehudi- Menuhin-Park verbindet gute Erreichbarkeit mit Ruhe und Natur. Bei entsprechender Wetterlage wird das Gelände zum Trainieren genutzt, speziell zum Waffentraining.

Unsere Kurse sind jederzeit offen für Neueinsteiger jeden Alters, Probetraining kann nach Absprache genutzt werden.

China-Reise im September 2021
Jetzt nachfragen und Interesse bekunden!